Interner Bereich

Känguru- Wettbewerb

OPG-Teilnahme am Mathematik-Wettbewerb

Der Känguru-Wettbewerb findet jedes Jahr am dritten Donnerstag im März statt, diesmal haben in Deutschland mehr als 900.000 Schülerinnen und Schüler von mehr als 11.250 Schulen teilgenommen. Bei dem Mathematik-Wettbewerb, bei dem vor allem der Spaß am Knobeln und logischem Denken im Vordergrund stehen haben insgesamt 35 Schülerinnen und Schüler der OPG teilgenommen. Alle Schülerinnen und Schüler, die teilgenommen haben, erhielten nun im Rahmen des Jahrgangstreffs eine Urkunde, sowie einen kleinen Preis und ein Heft mit den diesjährigen Aufgaben. Sara Heidbrink aus der 6holunder konnte sich zudem über einen 2. Preis, ein Buch zum Thema Bionik freuen. Einen solchen Preis zu erhalten ist gar nicht so einfach, bedenkt man, dass in der Jahrgangsstufe 6 nur 2,6% der Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen ersten, zweiten oder dritten Preis erhielten. Die beste Teilnehmerin aus Jahrgang 5 erhielt keinen zusätzlichen Preis, ist aber trotzdem unter den besten 23.000 von insgesamt knapp 200.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus ihrem Jahrgang. Also auch eine beachtliche Leistung. Einen weiteren Preis gab es übrigens an die Schülerin oder den Schüler mit dem weitesten Kängurusprung, also der längsten Kette an richtig gelösten Aufgaben zu vergeben. In unserem Fall ging auch dieser Preis an Sara. (Bericht von Vanessa Rolfsen)

Weitere Bilder finden Sie hier.