30 Jahre Mauerfall- Plakatausstellung an der OPG

 


Unter dem Titel “Von der friedlichen Revolution bis zur deutschen Einheit” zeigt die Ausstellung auf insgesamt 20 Plakaten die Geschichte der DDR und der deutsch-deutschen Beziehungen von den gefälschten Kommunalwahlen im Mai 1989 bis zur feierlichen Vollendung der politischen Einheit Deutschlands am 3. Oktober 1990.
Nach einer kurzen Einführung in die Bedeutung des 9. November als “Schicksalstag” der deutschen Geschichte durch Herrn Droste berichtete Herr Krone, in der DDR geboren und aufgewachsen, den anwesenden Schüler*innen und Lehrer*innen über seine Erinnerungen an den Tag des Mauerfalls und die Zeit danach. Er stand damals kurz vor dem Abitur und konnte die Veränderungen der politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse hautnah miterleben. Einen ausführlichen Bericht der Neuen Westfälischen finden Sie hier.