OPG zu Gast im Deutschen Fußballmuseum

Der Besuch setzte sich zudem die Sensibilisierung der Kinder für die Themen Gesundheit, Ernährung und Bewegung anhand des Kontextes Fußball als Ziel, wobei neben theoretischen Elementen auch praktische Fußballeinheiten durchgeführt wurden. Nachmittags besuchten die fußballbegeisterten Kinder die Dauerausstellung des Museums und lernten so die einzelnen Epochen der Fußballgeschichte kennen. Dabei wurden auch soziale und gesellschaftliche Themen rund um den Fußballsport angesprochen. Die fröhliche Zugfahrt, das gemeinsame Mittagessen im Museum und ein Kurzbesuch im „Dortmunder U“ rundeten einen erlebnisreichen Tag ab. (Kurzbericht von Lehrer und Organisator Stefan Büscher)