Die Schülerinnen und Schüler  haben beim Töpfern zugeschaut und konnten Strohsemmeln in der Bäckerei probieren. Außerdem haben sie von einer Imkerin viel über Bienen gelernt.
"Wir haben ganz viel über Bienen erfahren und durften auch eine Kerze aus Bienenwachs machen" (Haval)
"Wir haben gelernt, dass Bienen ganz schlaue Mathematiker sind. Wenn eine Biene einen Platz mit Blüten gefunden hat, dann fliegt sie zurück und tanzt den anderen Bienen vor, wo die Blüten stehen. Sie tanzt den Winkel zur Sonne. Wenn die anderen Bienen später am Tag losfliegen müssen sie den Winkel umrechnen. Deshalb sind Bienen ganz schlaue Mathematiker." (Sirije)
"Das schönste war, dass wir in der Bäckerei frisches Brot, Brötchen und Kuchen essen konnten. Ich hätte gern selbst Brot gebacken" (Charis)
Der erlebnisreiche Ausflug wurde vom Förderverein der OPG unterstützt, wofür wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken.