Neben den sportlichen Einheiten konnten die fußballbegeisterten Kinder auch spielerische Angebote wie Geocaching, Klettern und der Besuch der Flip-Hop-Erlebniswelt wahrnehmen. „Teamspirit und Freude an Bewegung“ war das Motto der erlebnisreichen Tage, die durch einen gemeinsamen Grillabend abgerundet wurden. Emotionaler Höhepunkt der Fahrt war eine herzliche Geste der OPG-Kids aus dem 7. Jahrgang: 16 Mädchen und Jungen aus der Ukraine, die zurzeit mit ihren Familien in den Ferienhäusern wohnen, wurden mit Gesellschaftsspielen, Fußbällen und Schulmaterialien überrascht, die ein Sponsor zur Verfügung gestellt hat. Das Sport- und Erlebnisdorf Hinsbeck ist in Trägerschaft des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen und beheimatet Schulklassen und Sportvereine im Rahmen ihrer Sport- und Lernangebote.
(Kurzbericht von Stefan Büscher)

Gruppenbild aller Teilnehmer*innen

Mädchen und Jungen aus dem 7. Jahrgang und aus der Willkommensklasse

Beachvolleyball

Die OPG-Grillmeister: Herr Hildebrandt, Herr Kaid und Bana Rahma (Klasse 5 berry)

Nino Pokroppa (Klasse 6 peanuts) und Levin Bernades (Klasse 5 berry) meistern erfolgreich die Kletterwand

Lucy Reimer (5 axolotl): „Wann beginnt das Fußballspiel?“

David Töws (Klasse 5 berry): „Mein Tor bleibt sauber…“

Abendstimmung im Sport- und Erlebnisdorf: Fadumo Mohamed Mahmud (Klasse 7 klee) und Marijam Hashemi (Klasse 6 leopard)