Musik erleben, statt nur zu erklären...

 

Am Samstag, dem 14.05.2022 besuchte der Musikkurs der Q1 die faszinierende Operette 
„Die lustige Witwe“ im Stadttheater Dortmund. 
Das Stück wurde von Franz Lehár als Neufassung als Revue-Operette verfasst und aufgeführt
und thematisiert das Leben einer reichen, verwitweten Frau, die ihr Leben in vollen Zügen 
genießt. Liebe, Erotik, Drama und Spaß darf dabei natürlich nicht fehlen. Auch das
hervorragende Bühnenbild und das atemberaubende Orchester begeisterte das gesamte 
Publikum und wird dafür sorgen, dass sie es nicht mehr in allzu naher Zukunft vergessen 
werden. Trotz der Tatsache, dass diese Art der Musik bei der heutigen Jugend nicht mehr 
allzu gängig ist, waren die Schüler*innen begeistert von der Aufführung, dem Gesang und der 
Schauspielkunst der Akteure und diese Begeisterung zeigten sie am Ende der Show durch ihre Standing Ovation. Anhand ihrer Rückmeldung stellte sich heraus,
dass Exkursionen wie diese bestehen bleiben müssen, da man durch das Erleben eines Ereignisses mehr lernt, als durch eine stumpfe Präsentation.
Musik lebt von Musik. 
(Kurzbericht von Fadia Al Mami aus der Q1)