Austauschprojekte an der OPG


In verschiedenen Jahrgangsstufen haben die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, an Austauschbegegnungen mit drei Partnerschulen teilzunehmen.

  1.  In Jahrgangsstufe 7 findet (in der Regel im Dezember) jeweils ein Besuch einer französischen Schülergruppe aus Mazières-en-Gâtine bzw. aus Ménigoute (Region Nouvelle-Aquitaine) statt. Der Gegenbesuch erfolgt ein paar Monate später im Frühjahr. 
  2. Seit fast dreißig Jahren ist die OPG im Mittelstufenbereich partnerschaftlich verbunden mit der schwedischen ‚Ytterbyskolan‘ in Kungälv. Die Gemeinde Hiddenhausen ist offizielle Partnergemeinde von Kungälv. Einmal im Schuljahr findet eine Schulbegegnung statt, zunächst in Hiddenhausen, ein Jahr später fährt eine OPG-Schülergruppe (9. und 10. Jahrgangsstufe) zu einem Gegenbesuch nach Schweden. 
  3. Seit letztem Schuljahr besteht ebenfalls für die Jahrgangsstufen 8-10 ein Austauschkontakt mit einer Schule in der polnischen Stadt Czechowice-Dziedzice, mit der die Gemeinde ebenfalls seit über 25 Jahren eine Partnerschaft pflegt. Auch bei dieser Austauschbegegnung findet 1x im Schuljahr eine Begegnung statt. Im darauffolgenden Schuljahr erfolgt dann der Gegenbesuch.