Medienerziehung

...digitale Bildung als Fundament kompetenten Handelns im Netz

Wie nut­ze ich digi­ta­le Medi­en?

Das The­ma „Sozia­le Medi­en“ spielt eine wich­ti­ge Rol­le im Leben Ihrer Kin­der. Jeden Tag bewe­gen sie sich in digi­ta­len Räu­men, deren Spiel­re­geln und Gefah­ren sie ken­nen müs­sen. Der rich­ti­ge Umgang muss des­halb früh­zei­tig gelernt wer­den. Im ers­ten Halb­jahr der Jg. 5 wer­den des­halb unse­re aus­ge­bil­de­ten Medi­en­scouts den Medi­en­füh­rer­schein mit jeder ein­zel­nen Klas­sen durch­füh­ren. 

Fit und fair im Netz

Im 6. Jahr­gang wer­den die Schü­le­rin­nen und Schü­ler in dem Pro­jekt „Fit und Fair im Netz“ in Jun­gen- und Mäd­chen­grup­pen von unse­rer Schul­so­zi­al­ar­bei­te­rin und dem Mul­ti­pro­fes­sio­nel­len Team für das The­ma „Cyber­mob­bing“ sen­si­bi­li­siert. Es wer­den Hand­lungs­mög­lich­kei­ten auf­ge­zeigt und trai­niert.  

Im Vor­feld wird ein Eltern­abend durch­ge­führt, der das Anlie­gen der Auf­klä­rung unter­stützt und über Inhal­te des Pro­jek­tes infor­miert. 

Law for school

Im 7.Schuljahr neh­men die SuS an Web­i­nar „Law for school“ teil. Dabei wer­den sie von einer Anwäl­tin für Gefah­ren im Inter­net sen­si­bi­li­siert und sie wer­den zu einem selbst­be­wuss­ten und ange­mes­se­nen Umgang mit Cyber­mob­bing & Co befä­higt.