¡Bienvenidos al fascinante mundo de español!

Spa­nisch

Wir, die Fach­schaft Spa­nisch, möch­ten euch und Ihnen hier das Fach Spa­nisch vor­stel­len, einen klei­nen Ein­blick in den Spa­nisch­un­ter­richt und die Arbeit mit unse­ren Schü­le­rin­nen und Schü­lern an der Olof-Pal­me-Gesamt­schu­le Hid­den­hau­sen gewäh­ren sowie Neu­gier­de und Inter­es­se wecken.
Wir freu­en uns, euch und Sie in unse­ren Spa­nisch­kur­sen zu begrü­ßen.

¡Apún­ta­te! Y nos vemos en la cla­se de Espa­ñol.

War­um soll­test du Spa­nisch ler­nen?

Welt­spra­che

Spa­nisch ist neben Eng­lisch und Man­da­rin-Chi­ne­sisch die am dritt­häu­figs­ten gespro­che­ne Spra­che der Welt. Es ist auch offi­zi­el­le Spra­che der UNO und der Euro­päi­schen Uni­on. Kein Wun­der: Spa­nisch wird nicht nur in Spa­ni­en, son­dern auch in den meis­ten Län­dern Latein­ame­ri­kas von fast 455 Mil­lio­nen Men­schen als Amts­spra­che gespro­chen. Fast 60 Mil­lio­nen Men­schen haben Spa­nisch zudem als Zweit­spra­che.

Han­dels­spra­che

Spa­nisch ist eine der wich­tigs­ten Welt­han­dels­spra­chen. Spa­ni­sche Sprach­kennt­nis­se eröff­nen inter­es­san­te beruf­li­che Per­spek­ti­ven in allen Wirt­schafts­be­rei­chen und qua­li­fi­zie­ren die Schü­le­rin­nen und Schü­ler für viel­fäl­ti­ge Berufs­fel­der.

Rei­se­spra­che

Sowohl Spa­ni­en als auch Mit­tel- und Süd­ame­ri­ka wer­den als Rei­se­ziel immer belieb­ter. Spa­nisch­kennt­nis­se ermög­li­chen es, mit den dort leben­den Men­schen in ihrer Mut­ter­spra­che zu kom­mu­ni­zie­ren, ihre Kul­tur, Lebens- und Denk­wei­sen (bes­ser) ken­nen zu ler­nen und zu ver­ste­hen.

His­pa­ni­sche Kul­tur

Im Spa­nisch­un­ter­richt lernst du nicht nur die Spra­che, son­dern wirst dar­über hin­aus einen Ein­blick in spa­ni­sche und latein­ame­ri­ka­ni­sche Kul­tur und Lite­ra­tur sowie Poli­tik und Geschich­te erhal­ten.

Vor­aus­set­zun­gen

Wer Spa­nisch ler­nen möch­te, soll­te Inter­es­se an frem­den Kul­tu­ren und Län­dern haben, Freu­de am Spre­chen und Spaß am selbst­stän­di­gen Arbei­ten (Rol­len­spie­le ent­wer­fen und umset­zen, Recher­chie­ren im Inter­net, Arbeit mit Musik und Film etc.).

Im Spa­nisch­un­ter­richt kön­nen die Ler­nen­den auch ver­schie­de­ne Pro­jek­te umset­zen, wie zum Bei­spiel kur­ze Fil­me dre­hen, mit Inter­net­blogs arbei­ten, eige­ne Rei­se­füh­rer erstel­len, usw. Dar­über hin­aus gehört natür­lich auch die Bereit­schaft dazu, Voka­beln und gram­ma­ti­ka­li­sche For­men zu ler­nen.
Aller­dings hat das Spa­ni­sche eine kla­re, ein­fa­che und sich nah am Schrift­bild ori­en­tie­ren­de Aus­spra­che und kla­re gram­ma­ti­sche Struk­tu­ren. Eben­falls gibt es zahl­rei­che Anknüp­fungs­punk­te an Kennt­nis­se aus den bereits bekann­ten Spra­chen Latein und Fran­zö­sisch.

Erwar­tun­gen an dich

Du siehst, mit Spa­nisch erwar­ten dich vie­le inter­es­san­te Din­ge und die Aus­sicht dar­auf, am Ende der Qua­li­fi­ka­ti­ons­pha­se 2 für die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit spa­ni­schen Mut­ter­sprach­lern / einen Aus­lands­auf­ent­halt in Spa­ni­en oder Latein­ame­ri­ka gewapp­net zu sein.
Da drei Jah­re eine kur­ze Zeit sind, um eine Spra­che zu (wei­ter zu) erler­nen, ist das Tem­po vor allem im Spa­nisch (EF neu) – Kurs groß! Du soll­test also beach­ten, dass – wie für jedes Fach – der Unter­richts­stoff Zuhau­se nach­ge­ar­bei­tet (Voka­beln ler­nen, Gram­ma­tik wie­der­ho­len) und zusätz­lich Haus­auf­ga­ben erle­digt wer­den müs­sen.
Soll­test du dir noch immer die Fra­ge stel­len ¿Espa­ñol?, lau­tet die Ant­wort nun „¡Cla­ro ques sí!“. ¡Nos vemos en la cla­se de Espa­ñol!

Fak­ten

Umfang

3‑stündiger Kurs (Spa­nisch im Wahl­pflicht­be­reich) / 3‑stündiger Kurs (Spa­nisch neu ab EF) / 3‑stündiger Kurs (Spa­nisch fort­ge­führt ab EF).

Pro Schul­jahr eine münd­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­ons­prü­fung anstel­le einer Klau­sur / Klas­sen­ar­beit.

Spa­nisch fort­ge­führt

In der EF erwei­terst du dei­ne grund­le­gen­den Kennt­nis­se aus Jg. 9 und 10. In der Q1 und Q2 lernst du — ähn­lich wie im Spanisch(neu)-Kurs, aber auf einem höhe­ren Niveau — zu poli­ti­schen, kul­tu­rel­len, lite­ra­ri­schen The­men Spa­ni­ens und Latein­ame­ri­kas anhand von Tex­ten, Lie­dern und Fil­men. Auch in die­sem Kurs liegt der Schwer­punkt auf der Münd­lich­keit.

Wahl­pflicht

Spa­nisch im Wahl­pflicht­be­reich: In der 9. und 10. Klas­se steht der Sprach­er­werb im Vor­der­grund. Mit­hil­fe der Bücher Encuen­tros hoy 1 & 2 Nue­va Edi­ción erlernst du anhand von All­tags­si­tua­tio­nen ein Grund­in­ven­tar an spa­ni­scher Gram­ma­tik und Voka­beln.

Neu in EF

Spa­nisch neu: In der EF steht der Sprach­er­werb im Vor­der­grund. Ab der Q1 wird damit begon­nen, zuneh­mend authen­ti­sche Tex­te zu lesen und mit spa­ni­schen / latein­ame­ri­ka­ni­schen Lie­dern und Fil­men zu arbei­ten. Der Fokus liegt wäh­rend der gesam­ten drei Jah­re auf dem Spre­chen.